Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V.

Bildschirmfoto von www.schwaben-kultur.de

Bei der Recherche im Internet ist die Redaktion auf die Seite www.schwaben-kultur.de, eine vom Schwäbischen Albverein getragene Einrichtung zur Pflege der schwäbischen Kultur, gestoßen. Ein Blick lohnt sich.

Heuberger und Oberabtänze sind taktwechselnde Tänze, auch Zwiefache genannt.
Hier mehr zur Geschichte der Tänze im zweiten Teil.

Ingrid Schmerler

Ingrid Schmerler, die sich um den Volkstanz und die Musik dazu verdient gemacht hat und unter anderem auch viele Jahre Musikreferentin der DGV war, ist am 15. August 2020 im Alter von 82 Jahren friedlich eingeschlafen.

Der Präsident des Deutschen Trachtenverbandes e. V., Knut Kreuch mit dem damaligen bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer beim Deutschen Trachtentag in Vor-Coronazeiten

Der Präsident des Deutschen Trachtenverbandes e. V., Knut Kreuch, weiß, wie engagiert die Mitgliedsgruppen in Zeiten der Coronapandemie versuchen, die Gruppen zusammenzuhalten und sich mit der Tracht beschäftigen. Im Interview mit der Redaktion gibt er Auskunft.

Prof. Dr. Marianne Bröcker wurde am 1. November 1936 in Greifswald geboren und starb am 4. August 2013

Prof. Dr. Marianne Bröcker wurde 1936 in Greifswald geboren und starb nach einem bewegten Leben mit der Instrumenten- und Tanzforschung am 4. August 2013.

Was hat die Pandemie mit dem Volkstanz angerichtet? Wie geht es nach der Pandemie mit dem Volkstanz weiter? Und wie kann uns ein Neustart gelingen? Diesen Fragen geht DGV-Vorstandsmitglied Mario Hecker nach.

Formen der Verflechtung der Schwerter.

Schon öfter haben wir über den „Schwerttanz“ berichtet. Zuletzt ist Hans-Jörg Brenner (†) in der „Volkstanz“ Ausgabe 1/19 der Frage nachgegangen, ob Schwerttänze Volkstänze sind. Wolfgang Schlüter hat uns dazu einen Beitrag aus seinem Bundesland Schleswig-Holstein geschickt.

Alle aktuellen Beiträge

Aktuelle Ausgabe der Zeitschrift VolkstanzLesen Sie alle aktuellen Beiträge über den Volkstanz in Deutschland in unserer Zeitschrift „Volkstanz“. Als Mitglied der DGV erhalten Sie jede Ausgabe gratis.

Kostenloses Probeexemplar der „Volkstanz“ bestellen!

Kontakt / Mitgliedschaft

Bei Fragen, Anregungen oder Interesse an einer Mitgliedschaft in der DGV benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Oder schreiben Sie uns an info@volkstanz.de.

Wenn gewünscht, werden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zusenden.

Termin teilen

Bitte schicken Sie uns Ihre Termine an termine@volkstanz.de.

Immaterielles Kulturerbe – Wissen. Können. Weitergeben.Die „Volkstanzbewegung in ihren regionalen Ausprägungen in Deutschland“ ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.

Mitstreiter gesucht!

  • Interessiert du dich für den Volkstanz?
  • Möchtest du, dass dieses wertvolle immaterielle Kulturgut erhalten bleibt und an spätere Generationen weitergegeben werden kann?
  • Möchtest du, dass Volkstanz lebt, begeistert und mitreißt?
  • Möchtest du dich auch überregional mit diesen Aufgaben befassen?

Wenn du nur zwei dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, solltest du dich mit uns in Verbindung setzen. Für den Vorstand der DGV suchen wir Gleichgesinnte. Bitte melde dich beim DGV-Vorsitzenden Reinhold Frank
Tel. 07 11 - 68 19 17,
E-Mail: r.frank@volkstanz.de
oder bei einem andern Vorstandsmitglied.