Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V.

Unsere Tanz-Anleitungen helfen vielen Tanzgruppen neue Tänze einzuüben und ihr Repertoire zu erweitern. Um eine größtmögliche Vielfalt der Tänze zu sichern, rufen wir alle „Urheber“ auf, uns Tänze für diese Rubrik mit Tanzbeschreibung und Noten zuzuschicken. Wir haben für Sie zusätzlich Ausschnitte aus Tanzvideos die verschiedene Tänze zeigen, zusammengetragen.

Der Hygieneplan stellt eine Hilfestellung dar. Es sind unbedingt die gesetzlichen Regelungen des jeweiligen Bundeslandes zu beachten und es ist eine Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt erforderlich.

Drittes Bürokratieentlastungsgesetz

Mit dem „Dritten Bürokratieentlastungsgesetz“ wurden ab Jahresbeginn 2020 auch die Erleichterungen im Umgang mit den Umsatzsteuerpflichten im Rahmen der sogenannten Kleinunternehmer-Regelung verbessert. Vereine, deren (eigentlich steuerpflichtigen) Umsätze in den Bereichen Zweckbetrieb oder auch wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb im vorangegangenen Kalenderjahr 22.000 Euro (bis 2019: 17.500 Euro) und im Folgenden voraussichtlich 50.000 Euro nicht übersteigen, brauchen keine Umsatz-(Mehrwert-)steuer ausweisen und abführen. Im Gegenzug ist allerdings auch kein Vorsteuerabzug möglich, das heißt die Verrechnung vereinnahmter Mehrwertsteuer gegen den Mehrwertsteueranteil in den eigenen Ausgaben.

Wichtige Info über Sonderregelungen

Der Deutsche Bundestag hat Änderungen im Vereinsrecht beschlossen, und zwar mit dem „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ und den damit verbundenen rechtlichen Konsequenzen für die Vereins- und Verbandsarbeit.

Die 57. Europeade 2020 in Klaipėda (Litauen) ist aufgrund der weltweiten Corona-Krise abgesagt. Das Europeade-Komitee prüft gemeinsam mit den zukünftigen Europeade-Städten die Verschiebung der Veranstaltung für die folgenden Städte um jeweils ein Jahr.

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist nach mehrjähriger Übergangsphase zum 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e. V. hat zusammengefasst, was für Vereine wichtig ist.

Die Bänder unseres Lebens

Der Bändertanz beeindruckt immer wieder vor allem durch das schöne Bild der geflochtenen Bänder. Die Bänder können aber auch ein Sinnbild unseres (Tanz-)Lebens sein. Viele Menschen sind verbunden und es kommt auf jeden einzelnen an. Götz Zinser ist den Wurzeln des Bänderbaumes und des Bändertanzes auf den Grund gegangen.

Not macht erfinderisch

Die Folkloretanzgruppe der TSG 1860 Köppern e. V. hat die Idee von Mario Hecker aufgegriffen und in Zeiten von Corona, den „Seiltanz“ praktiziert. Am Seil ist Kreistanz mit Abstand am besten zu genießen.

Selbst der einfachste Volkstanz ist in sich schon höchst komplex. So nahm ich es als Tanzanfänger wahr, und so erachte ich den Tanz als geübter Tänzer als herausforderndes Multitasking in seiner Multidimensionalität.

Hier findet ihr die Videos zu den Tänzen der CD „Einmal quer durch“, die die Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V. (DGV) zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft der Sing- Tanz- und Spielkreise in Baden-Württemberg e.V. sozusagen als Grundgerüst des deutschen Volkstanzes auf der CD zusammengestellt hat.

Der Arbeitskreis für Jugendtanz der DGV hat den folgenden Tanz aufgezeichnet, um den Tanzleitern ein weiteres Arbeitsmittel an die Hand zu geben.

Kontakt / Mitgliedschaft

Bei Fragen, Anregungen oder Interesse an einer Mitgliedschaft in der DGV benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Oder schreiben Sie uns an info@volkstanz.de.

Wenn gewünscht, werden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zusenden.

Termin teilen

Bitte schicken Sie uns Ihre Termine an termine@volkstanz.de.

Immaterielles Kulturerbe – Wissen. Können. Weitergeben.Die „Volkstanzbewegung in ihren regionalen Ausprägungen in Deutschland“ ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.

Mitstreiter gesucht!

  • Interessiert du dich für den Volkstanz?
  • Möchtest du, dass dieses wertvolle immaterielle Kulturgut erhalten bleibt und an spätere Generationen weitergegeben werden kann?
  • Möchtest du, dass Volkstanz lebt, begeistert und mitreißt?
  • Möchtest du dich auch überregional mit diesen Aufgaben befassen?

Wenn du nur zwei dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, solltest du dich mit uns in Verbindung setzen. Für den Vorstand der DGV suchen wir Gleichgesinnte. Bitte melde dich beim DGV-Vorsitzenden Reinhold Frank
Tel. 07 11 - 68 19 17,
E-Mail: r.frank@volkstanz.de
oder bei einem andern Vorstandsmitglied.