Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V.

Arnold Bökel verstorben

Am 19. Dezember 2018 ist Arnold Bökel, der langjährige Leiter des „Rings für Heimattanz“ aus Hamburg, nach einem langen und erfüllten Leben kurz vor Vollendung seines 93. Lebensjahres verstorben. Die DGV und alle Volkstänzerinnen und Volkstänzer verlieren mit ihm einen leidenschaftlichen und verdienten Streiter für den Volkstanz. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Einladung zur Mitgliederversammlung der DGV

Die Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V. DGV lädt am 16. März 2019 um 13:00 Uhr zur ordentlichen Mitgliederversammlung in Berlin ein.

Weiterlesen: Einladung zur Mitgliederversammlung der DGV

Die Aufgabe der DGV

Die DGV stellt sich die Aufgabe: "Den Deutschen Volkstanz und seine verwandten Formen in seiner natürlichen und geschichtlich gewachsenen Eigenart zu erforschen, zu erhalten, ihn zu pflegen und ihn vor allem in der Jugend zu verbreiten. Sie bemüht sich nach Kräften, das kulturelle Erbe der deutschsprachigen Volksstämme zu bewahren und weiter zu entfalten. In enger Zusammenarbeit mit den Menschen verwandter Kulturlandschaften will sie das Verständnis für die eigene und für die fremde Wesensart fördern und damit zu Achtung und Frieden zwischen den Völkern und zur Freundschaft unter der Jugend der Welt beitragen."

Immaterielles Kulturerbe – Wissen. Können. Weitergeben.Die „Volkstanzbewegung in ihren regionalen Ausprägungen in Deutschland“ ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.