Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V.

Ostergruß des Vorsitzenden

Liebe Harrende,

wir alle harren.
Darauf, dass die Pandemie bald ein Ende hat.
Darauf, dass wir bald wieder zusammen tanzen und singen können.
Darauf, liebe Menschen wieder in den Arm nehmen zu können.
Darauf, wieder Mensch sein zu können.

Gerade ein Fest wie Ostern gibt uns aber die Gewissheit, dass nach dem Tod die Auferstehung folgt. Dass nach der Einsamkeit wieder Kontakte möglich sind. Dass das Leben wieder zurückkehrt. Leider nicht für alle, auch in unseren Reihen gibt es Corona-Opfer zu beklagen. An diese denken wir und widmen ihnen ein liebevolles Erinnern.

Und allen anderen rufe ich zu: Verzweifelt nicht! Jede Krise ist Katharsis, Reinigung, sie will uns etwas klar machen. Dass im Leben nichts selbstverständlich ist. Dass der Tod zum Leben gehört. Dass man etwas erst richtig zu schätzen lernt, wenn man es entbehren muss.

Freuen wir uns! 

Auf Ostern, auf die Zukunft, auf das Wiedersehen, persönlich, nicht nur auf dem Bildschirm!

Bleibt gesund und unserer Sache treu!

Viele liebe österliche Grüße

Ihr und Euer Reinhold Frank


Kleine Hilfestellung für COVID-19

Unser Hygieneplan für Tanzgruppen stellt ein Grundgerüst dar, um über eine Überlassung der Räume nach dem Lock Down sprechen zu können. Je nach den Maßgaben der Bundesländer (speziell der Abstandsregeln) kann und muss er verändert werden.

Wir haben neue Sonderregelungen im Vereinsrecht zusammengefasst, die der Deutsche Bundestag mit dem „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ und den damit verbundenen rechtlichen Konsequenzen für die Vereins- und Verbandsarbeit beschlossen hat.


Volkstanz nach der Pandemie

Was hat die Pandemie mit dem Volkstanz angerichtet? Wie geht es nach der Pandemie mit dem Volkstanz weiter? Und wie kann uns ein Neustart gelingen? Diesen Fragen geht DGV-Vorstandsmitglied Mario Hecker nach.

Weiterlesen: Volkstanz nach der Pandemie

Keine Europeade 2021 in Klaipeda

Wie der Landestrachtenverband Thüringen jetzt mitteilte, wurde die Europeade 2021 in Kleipeda abgesagt.

Weiterlesen: Keine Europeade 2021 in Klaipeda

Anderen Menschen eine Freude machen

Ingrid Schmerler, die sich um den Volkstanz und die Musik dazu verdient gemacht hat und unter anderem auch viele Jahre Musikreferentin der DGV war, ist am 15. August 2020 im Alter von 82 Jahren friedlich eingeschlafen.

Weiterlesen: Anderen Menschen eine Freude machen

„Ich wünsche mir Begegnungen und Umarmungen“

Der Präsident des Deutschen Trachtenverbandes e. V., Knut Kreuch, weiß, wie engagiert die Mitgliedsgruppen in Zeiten der Coronapandemie versuchen, die Gruppen zusammenzuhalten und sich mit der Tracht beschäftigen. Im Interview mit der Redaktion gibt er Auskunft.

Weiterlesen: „Ich wünsche mir Begegnungen und Umarmungen“

Die Aufgabe der DGV

Die DGV stellt sich die Aufgabe: "Den Deutschen Volkstanz und seine verwandten Formen in seiner natürlichen und geschichtlich gewachsenen Eigenart zu erforschen, zu erhalten, ihn zu pflegen und ihn vor allem in der Jugend zu verbreiten. Sie bemüht sich nach Kräften, das kulturelle Erbe der deutschsprachigen Volksstämme zu bewahren und weiter zu entfalten. In enger Zusammenarbeit mit den Menschen verwandter Kulturlandschaften will sie das Verständnis für die eigene und für die fremde Wesensart fördern und damit zu Achtung und Frieden zwischen den Völkern und zur Freundschaft unter der Jugend der Welt beitragen."

Immaterielles Kulturerbe – Wissen. Können. Weitergeben.Die „Volkstanzbewegung in ihren regionalen Ausprägungen in Deutschland“ ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.

Mitstreiter gesucht!

  • Interessiert du dich für den Volkstanz?
  • Möchtest du, dass dieses wertvolle immaterielle Kulturgut erhalten bleibt und an spätere Generationen weitergegeben werden kann?
  • Möchtest du, dass Volkstanz lebt, begeistert und mitreißt?
  • Möchtest du dich auch überregional mit diesen Aufgaben befassen?

Wenn du nur zwei dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, solltest du dich mit uns in Verbindung setzen. Für den Vorstand der DGV suchen wir Gleichgesinnte. Bitte melde dich beim DGV-Vorsitzenden Reinhold Frank
Tel. 07 11 - 68 19 17,
E-Mail: r.frank@volkstanz.de
oder bei einem andern Vorstandsmitglied.