Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V.

Seit über dreißig Jahren gibt es den Arbeitskreis für „Jugendtanz und neue Tänze“ bei dem sich zweimal im Jahr zehn bis zwanzig Tanzpaare treffen, um gemeinsam selten getanzte oder vergessene Volkstänze zu erarbeiten.

Nachdem wir im letzten Jahr unser langjähriges Quartier in Lengede verloren haben, war es gar nicht so einfach etwas anderes Geeignetes zu finden. Es sollte einen Tanzsaal und ausreichend Zimmer haben, um alle Teilnehmer unterzubringen; gut erreichbar sein und bezahlbar. Die Versuche sind leider gescheitert.

Jetzt sind wir wieder an den Ausgangsort Berlin zurück gekehrt. Im Saal der Emmaus-Kirche (viele kennen die Kirche vom sonntäglichen „Offenen Tanzen“ während des Internationalen Herbsttanztreffens) haben wir Aufnahme gefunden.

Bei unserem Treffen im November haben sich die Mitglieder des Arbeitskreises mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass der Arbeitstitel geändert werden soll und zwar in: „Facharbeitskreis für Volkstanz“.

Das ändert nichts an unserem Aufgabengebiet: unter anderem Tanzbeschreibungen in eine tanzbare Form bringen, Musik aufnehmen und Videos erstellen, lässt jedoch auch weiteren Raum für die Sparte Volkstanz.

Wir treffen uns weiterhin zweimal im Jahr und würden uns freuen, wenn sich der Kreis der Tänzerinnen und Tänzer erweitert.

Informationen über:
Anni Herrmann, Paul-Lincke-Ufer 25, 10999 Berlin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Die Termine der Treffen des Facharbeitskreises für Volkstanz im Jahr 2018 sind:
16. und 17. März 2019 und 12. und 13. Oktober 2019
Ort: Emmaus-Kirche, Lausitzer Platz 8a, 10997 Berlin.

 

Kontakt / Mitgliedschaft

Bei Fragen, Anregungen oder Interesse an einer Mitgliedschaft in der DGV benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Oder schreiben Sie uns an info@volkstanz.de.

Wenn gewünscht, werden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zusenden.

Termin teilen

Bitte schicken Sie uns Ihre Termine an termine@volkstanz.de.

Immaterielles Kulturerbe – Wissen. Können. Weitergeben.Die „Volkstanzbewegung in ihren regionalen Ausprägungen in Deutschland“ ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.