Deutsche Gesellschaft für Volkstanz e.V.

Auch im September 2018 wird im Berlin wieder das Tanzbein geschwungen. Damit setzt sich die Tradition, die einst von Volkhard Jähnert begründet wurde, nun zum 41. Mal fort.

Seit sechs Jahrzehnten wird zum internationalen Treffen der Volkstanzgruppen nach Berlin eingeladen. In den neunziger Jahren folgten über 1.200 Teilnehmer dieser Einladung des Volkstanzkreises Berlin- Reinickendorf. Anni Herrmann übernahm später die Organisation aus den Händen von Volkhard Jähnert und in den letzten Jahren setzte die Folkloretanzgruppe Berlin Köpenick e.V. das Engagement für das herbstliche Tanzvergnügen fort. Ein herzlicher Dank dafür allen Beteiligten für die enormen Anstrengungen, die all die Jahre mit der Organisation verbunden war.

2016 feierten wir die Eintragung der Volkstanzbewegung in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes, so dass die Veranstaltung ihr 40. Jubiläum in einem besonderen Rahmen feiern konnte und als 17. Bundesvolkstanztreffen zu einer bunten Veranstaltung mit immerhin rund 600 Tänzerinnen und Tänzern aus dem In- und Ausland wurde. Gern denken wir an das facettenreiche Tanzwochenende zurück.

Der im Frühjahr neu gewählte DGV-Vorstand hat beschlossen, die lange Tradition der Veranstaltung weiter zu pflegen und alle zwei Jahre die Organisation des Tanztreffens zu übernehmen.

Für das 41. Internationale Treffen der Volkstanzgruppen in Berlin vom 14. bis 16. September 2018 laufen unsere Vorbereitungen daher nun auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr laden wir alle Tanzgruppen aus dem gesamten Bundesgebiet und aus dem Ausland ein, dieses Fest mit einer bunten Vielfalt zu bereichern.

Programm:

Freitag, 14. September 2018

Eröffnungsveranstaltung im Fontanehaus Berlin-Reinickendorf

Samstag, 15. September 2018

Tanzen an Berlins schönsten Sehenswürdigkeiten; eine beschwingte Rundreise durch die Stadt

17:00 – 21:30 Uhr
Großes Tanzfest in der Schöneberger Sporthalle

Sonntag, 16. September 2018

9:30 Uhr

kleine Morgenandacht
anschließend Offenes Tanzen
in der Emmaus-Kirche Berlin-Kreuzberg

Auf dem Programm stehen wieder zahlreiche vertraute Tänze aus verschiedenen Regionen unseres Landes sowie ein bunter Mix an Tänzen, die auch ohne Vorkenntnisse zum Vergnügen aller aufgespielt werden.

Sofern sich ausreichend Gruppen anmelden, rechnen wir mit einer Wochenendpauschale von etwa 25,- Euro pro Teilnehmer.

Folgende Preisgestaltung ist geplant:

Gesamtpaket: 25,- Euro (DGV-Mitglieder: 22,- Euro)

Einzelveranstaltungen:

Freitag: 15,- Euro (DGV-Mitglieder: 12,- Euro)

Samstag: 15,- Euro (DGV-Mitglieder: 12,- Euro)

Sonntag wird Kollekte gesammelt

Eure Anmeldungen (Anmelde-Flyer) nimmt unsere Ehrenvorsitzende Helga Preuss gerne entgegen: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kontakt / Mitgliedschaft

Bei Fragen, Anregungen oder Interesse an einer Mitgliedschaft in der DGV benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Oder schreiben Sie uns an info@volkstanz.de.

Wenn gewünscht, werden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zusenden.

Termin teilen

Bitte schicken Sie uns Ihre Termine an termine@volkstanz.de.

Immaterielles Kulturerbe – Wissen. Können. Weitergeben.Die „Volkstanzbewegung in ihren regionalen Ausprägungen in Deutschland“ ist eingetragen im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.